Trauerwanderung vom 25.10.20

Gemeinsam gehen im Gimmeldinger Tal mit den Trauerbegleiterinnen Diana Strauß und Karin Kaiser

29.10.2020

Menschen und Bäume sind seit langem Freunde. Der Wald mit seinen vielen Arten von Bäumen gibt Geborgenheit und Ruhe, welche die Trauerden in dieser schweren Zeit brauchen.

 

Die Natur lehrt uns mit den Bäumen viel -

 

sich aufbäumen

 

verwurzeln

 

baumstark

 

sein.

 

Alles was der Trauernde braucht.

 

So auch am Sonntag, als wir mit dem Motto:"Ich gehe mit" unsere Wanderung durch das herbstliche Gimmeldinger Tal gestartet haben.

 

"Ich gehe mit", diese Worte tun gut, wenn jemand da ist, der uns begleitet, dem wir uns anvertrauen und der uns zuhört und unsere Ängste mit uns teilt. So hat nicht nur der farbenfrohe Wald der Seele gut getan, auch die vielen Impulse und Gespräche, die geführt worden sind. Vielleicht sind auch ein paar Freundschaften entstanden für die Zukunft - Leid verbindet.

 

Text und Bilder von Trauerbegleiterin Diana Strauß

 

Weihnachtsmarkt in der Königsmühle 2019

Ehrenamtliche und hauptamtliche Hospizhelfer verkaufen Flammkuchen - wunderbare Begegnungen

.....als gemeinschafltiche Aktion trafen sich Ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen,  Hauptamtliche Mitarbeiter des AHPZs und Bewohner der Königsmühle, um Flammkuchen zu backen und zu verkaufen. 

Wein als Erinnerung an Tobias Mussler