Über uns

Unser hauptamtliches Team besteht aus 10 Hospiz- und Palliativfachkräften, 2 Palliativmediziner/innen, 3 Palliativmediziner/innen für die Rufbereitschaft aus der Anästhesieabteilung des Marienhaus Klinikum, 1 Sozialpädagogin und 1 Bürofachkraft. 

Die Hospiz- und Palliativfachkräfte sind erfahrene Krankenschwestern mit einer Weiterbildung in Palliative Care (lindernde Versorgung). Sie sind für die Hospizbegleitungen und -beratungen zuständig, sowie für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung und setzen ehrenamtliche Hospizbegleiter/innen ein. 

Der Palliativmediziner und seine Vertreter/innen sind erfahrene Fachärzte für Anästhesie und Palliativmedizin. 

Die Sozialpädagogin ist Ansprechpartnerin für die Hospizbegleiter/innen und leitet die Hospizseminare. 

Derzeitig unterstützen und ergänzen uns 42 ehrenamtliche Hospizbegleiter/innen aus den Hospizgruppen Neustadt und Haßloch. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen haben sich in unseren Hospizseminaren gut vorbereitet und stehen mit ihrer Zeit zur Verfügung, entlasten Angehörige und begleiten sie beim Abschied und in der Trauer.

Träger:
Marienhaus Kliniken GmbH
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.
in Kooperation mit der Ökumenischen Hospizhilfe Pfalz/Saarpfalz e. V.

Hospizbegleitung und Palliativberatung:

Telefon: 06321 859-859-0 
Telefax: 06321 859-859-9 
E-Mail: ahpz@marienhaus.de

Ehrenamt und Hospizseminare:

Telefon: 06321 859-8808 
Telefax: 06321 859-859-9 
E-Mail: ahpz@marienhaus.de