Trauerbegleitung

Menschen, die einen Verlust erlitten haben, erleben Trauer. Die Trauer ist eine normale Reaktion auf einen bedeutenden Verlust. Wer trauert, leistet eine wichtige seelische Arbeit, die dabei hilft, das Verlassensein zu bewältigen und wieder in die Welt zu finden.

Formen und Wege des Trauerns sind jedoch so vielfältig wie die Menschen.

Was kann ich als Trauernder tun? Ich muss den Tod begreifen, manchmal im wahrsten Sinne des Wortes, den Verlust anerkennen, darüber sprechen, mich erinnern und den Gefühlen Raum geben.

Hierbei helfen geschulte Ehrenamtliche, die Menschen in dieser Zeit der Trauer begleiten. Wir verfügen über 10 ausgebildete Trauerbegleiter*innen.

Trauerangebote des AHPZ:

  • Trauercafé jeden 1. Dienstag im Monat (Termine s. Veranstaltungen)
  • Gesprächsangebot für Trauernde nach Anmeldung jeden 1. Donnerstag im Monat (Termine s. Veranstaltungen)
  • persönliche Einzelbegleitung nach Absprache
  • Trauerwanderung

 

Unsere Trauerarbeit ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.